Jugend forscht – Schüler experimentieren!

Am vergangenen Freitag wurde zum 21. Mal der Regionalwettbewerb JUGEND FORSCHT – SCHÜLER EXPERIMENTIEREN! durchgeführt. Aufgrund der Pandemie –Lage konnten hierzu nicht die Räume des Forschungszentrums Jülich genutzt werden. Alle Teilnehmenden präsentierten digital.

Die Jungforscherinnen und Jungforscher unserer Schule „sendeten“ Ihre Vorträge aus den Räumen der GGS Jülich-West und sorgten mit Ihren Beiträgen für Begeisterung! Die Jury würdigte die Arbeit der Kinder mit zahlreichen Platzierungen.  

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmenden!

 

 

 

Unsere MINT-Koordinatorin und Betreuerin der Wettbewerbsbeiträge

ANDREA RATHMANN

erhielt zum dritten Mal den Betreuerpreis „Jugend forscht – Schüler experimentieren“.

In der Laudatio wurde insbesondere Frau Rathmanns immenser Einsatz, die große Anzahl der von ihr bisher betreuten Beiträge sowie - und vor allem - deren hohe Qualität gewürdigt, die bereits mehrfach zur Teilnahme am Landeswettbewerb NRW geführt hat.

 

Herzlichen Glückwunsch, Andrea!

JF2021.jpg